Über mich

Christoph SembdnerChristoph Sembdner wurde 1970 geboren.

 Nach einer Lehre im Gitarrenbau in Markneukirchen im sächsischen Vogtland nahm er 1990 ein Studium im Fach Zupfinstrumentenbau auf, welches er 1994 mit dem Diplom Zupfinstrumentenbauer (FH) abschloß.
Im gleichen Zeitraum legte er die Meisterprüfung in diesem Handwerk ab.

Die Teilnahme an einem Workshop mit dem berühmten spanischen Gitarrenbauer Jose L. Romanillos eröffnete neue Perspektiven und beeinflusst seine Arbeit seither entscheidend.

Einer Einladung nach Moss/Norwegen folgend, übernahm er dort die Aufgabe, an einer privaten Berufsschule eine Lehrwerkstatt für Gitarrenbau einzurichten.

Es folgte eine Zeit der Mitarbeit in der Firma »Hanika Gitarrenbau« in Baiersdorf b. Erlangen.

1996 eröffnete er seine eigene Werkstatt in Weimar.

1999 erhielt er ausserdem einen Lehrauftrag als Dozent im Fach Musikinstrumentenbautechnik an der Westsächsischen Hochschule Zwickau, Studiengang Musikinstrumentenbau Markneukirchen.